Krümelzeit

COFFEE-COOKIES

ZUTATEN:
 
• 6 Eier
• 300g Zucker
• 140g Butter
• 460 Zartbitterschokolade
• 160g Mehl
• 60g Maisstärke
• 60g Kakaopulver
• 3ml Espresso
• Prise Salz
• 2 Teelöffel Backpulver
 
 
 

Für alle Krümelmonster und Espressoliebhaber unter uns. 

Schlagen Sie zunächst Eier und Zucker in einer großen Schüssel schaumig. 

Anschließend geben Sie in eine weitere Schüssel alle weiteren trockenen Zutaten, wie Kakao, Backpulver, Mehl und Maisstärke. Erhitzen Sie nun bei niedriger Temperatur die Schokolade und die Butter, bis die Masse zwar flüssig, aber nicht heiß. Gegebenenfalls lassen Sie diese Masse noch etwas abkühlen. Sobald die gerade angefertigte Schokoladen-Buttermischung kalt (aber natürlich noch flüssig) ist,  geben Sie diese Mischung vorsichtig zum bereits geschlagenen Ei-Schaum hinzu. 

Die trockenen Zutaten werden nun mit einem Schneebesen ebenso vorsichtig dem Teig hinzugegeben. 

Im letzten Schritt fügen Sie dem Teig noch den Espresso hinzu. Der daraus entstandene Teig ist sehr weich und verläuft daher beim Backen ein wenig. Aus diesem Grund sollten Sie den Teig vor dem Backvorgang mit ausreichend Abstand zueinander portionsweise auf einem Blech mit Backpapier geben. (Die Masse ergibt in etwa 40 Kekse)

Bei 170 Grad sind die Coffee-Cookies nach 13-15 Minuten durchgebacken. Achten Sie auf schöne Risse in der Oberfläche, diese sind ein Anzeichen, dass der Teig fertig gebacken ist.

 

Ein weiterer Tipp: Streuen Sie für eine extra schokoladige Note noch kleine Schokostücke auf den Teig, bevor Sie diesen in den Backofen schieben. 

KAFFEE-EMPFEHLUNG

0
    Leider haben Sie noch keine aromatische Kaffeebohne im Warenkorb
      Kalkuliere Versandkosten
      Apply Coupon
      Available Coupons
      deinfreundundhelfer Get 15% off Polizei-Gewerkschaft
        Weitere Kaffeebohnen, die Sie sicherlich auch mögen werden!